Skip navigation

Stadt Emden

Mit knapp 50.000 Einwohnern liegt Emden im Herzen Ostfrieslands, in einer ökologisch und touristisch attraktiven Region mit guter Infrastruktur. In Emden wird das Leben mit Gelassenheit und Freude genossen. Viele maritime Veranstaltungen wie etwa der Maimarkt, die Matjestage oder die Emder Hafenmeile charakterisieren das Stadtleben.

Sport und Kultur

Freunde der Kultur kommen in der Kunsthalle vom STERN-Gründer Henri Nannen, dem Ostfriesischen Landesmuseum und der Johannes a Lasco Bibliothek auf ihre Kosten. Auf den zahlreichen Kanälen der Stadt lässt sich die Stadt per Kanu- oder Tretbootfahrt vom Wasser her erkunden. Und alle Spaßvögel sollten „Dat Otto Huus“ - humoristisches Epizentrum des gleichnamigen Komikers - nicht verpassen.

Verkehrsanbindung

Als westlichste Hafenstadt Deutschlands verfügt Emden über eine hervorragende Verkehrsanbindung durch die Autobahn A31, sowie Bahnhof, Flugplatz und unzählige Wasserwege. So sind z. B. die ostfriesischen Inseln, das Ruhrgebiet und die Niederlande schnell zu erreichen.


Region Ostfriesland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig.


Bild: Stadt Emden

Quelle:  www.emden.de, www.ostfriesland.de