Skip navigation

Dobrovice

Wissenswertes über den Standort, die Stadt und die Region

ECKDATEN:
Größe: 180.000 m²
Produktionsfläche: 3.400 m²
Lagerkapazität: 5.000 Fahrzeuge
Umschlagskapazität: 600.000 Fahrzeuge / p.a.

Historie:

Die Stadt Dobrovice befindet sich ca. 50 km nordöstlich von Prag, der Hauptstadt der Tschechischen Republik, 6 km südlich von Mladá Boleslav, wo der größte inländische Hersteller von PKW seinen Sitz hat.

Die Geschichte der Stadt reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück, die erste schriftliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1249. Im Jahr 1831 wurde in der Gemeinde eine Zuckerfabrik gegründet, die bis heute ununterbrochen in Betrieb ist. 1870 wurde die Stadt an das Eisenbahnnetz angeschlossen. Der Hauptgrund für diesen Anschluss war der steile Anstieg der Produktion in der städtischen Zuckerfabrik und die damit verbundene Versorgung des Betriebs und der Vertrieb der Produkte in größere Entfernungen. Außer der Bahnverbindung ist die Stadt auch durch den Anschluss an die wichtigsten Fernverbindungen sehr gut erreichbar. Die Entfernung zur Autobahn D10 beträgt 6 km, die Entfernung zur Autobahn D11 30 km.

Nach dem Jahr 1989 erweiterte die Firma MOSOLF ihre Tätigkeiten in den Ländern des ehemaligen Ostblocks. 1993 wurde die Tochtergesellschaft MOSOLF Automobillogistik s.r.o. gegründet, und im gleichen Jahr nahm das erste Dienstleistungszentrum in der Gemeinde Čakovice – Vlkava seinen Betrieb auf. 1998 wurde feierlich das Logistikzentrum in Dobrovice eröffnet, wo die Gesellschaft bis heute ihren Sitz hat.

Die Lagerkapazität des Standortes, das sich im städtischen Industriegebiet befindet, beträgt 5.000 Fahrzeuge, und die Gesamtfläche 180.000 m². Der technische Bereich mit einer Fläche von 3.400 m², verfügt über eine Waschstraße, Werkstatt und eine Lackanlage.

Die Gesellschaft besitzt die Zertifikation ISO 9001:2008 und seit 2009 auch die AEO-Bescheinigung.


#TTM  #TruckerTeamMOSOLF